Unser Angebot

berufliche Kommunikation

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren der Konfliktbearbeitung.
Die Mediation hat das Ziel, eine einvernehmliche und nachhaltige Regelung für die miteinander streitenden Parteien zu finden.

Der/die MediatorIn ist eine neutrale dritte Person, die im Prozess der Mediation vermittelt. Er/sie unterstützt die Parteien bei der Entwicklung von Klärungen und Lösungen. Seine/ihre Haltung während des gesamten Prozesses der Mediation ist allparteilich.

Das hierbei angewandte strukturierte Verfahren der Mediation teilt sich in fünf Phasen und unterstützt die Parteien, die Verhandlungen unter Leitung des/der MediatorIn zuführen.

Eine erfolgreiche Mediation schließt in der Regel mit einem sogenannten „Gewinner/Gewinner“-Ergebnis ab, welches durch eine schriftliche Vereinbarung dokumentiert wird.